Tipps für den Verkauf auf ricardo, tutti & co.

 

ricardo und tutti machen es uns mittlerweile super einfach, Gebrauchtes zu verkaufen. Immer wieder landen aber höchst unaussagekräftige und lückenhafte Inserate online, deren Produkte sich deutlich schlechter verkaufen. Damit du diesen Fehler nicht auch begehst und deine Sachen schneller verkaufst, haben wir ein paar Tipps für dich.

 

Aussagekräftige Fotos machen

Bilder sind ein wichtiger Faktor, um gebrauchte Gegenstände erfolgreich zu verkaufen. Lichte den Gegenstand von verschiedenen Seiten ab und zeige dabei auch allfällige Mängel auf. Achte darauf, dass die Fotos scharf und gut belichtet sind. Schneide deine Fotos so zu, dass das Produkt klar im Mittelpunkt ist. Wenn du die Fotos direkt mit dem Handy machst, kannst du sie im Anschluss gleich per App auf ricardo oder tutti hochladen.

 

Vollständige Artikelbeschreibung verfassen

Detaillierte Artikelbeschreibungen helfen enorm dabei, schnell auf ricardo & co. zu verkaufen. Je weniger Fragen bei Interessenten offen bleiben, desto höher sind deine Verkaufschancen. Versuche, folgende Fragen in deiner Artikelbeschreibung zu beantworten:

  • In welchem Zustand ist der Gegenstand? Gibt es Mängel oder ist er gar defekt?
  • Welche Masse hat der Gegenstand? Welche Farbe(n)?
  • Von welcher Marke ist der Gegenstand? Um welches Produktmodell handelt es sich?
  • Welche Besonderheiten hat der Artikel?

 

Achte unbedingt darauf, dass du Markennamen und Produktmodell korrekt schreibst. Zusatztipp für elektronische Markenprodukte: Kopiere Ausschnitte aus Artikelbeschreibungen von digitec oder amazon in dein Inserat. So kannst du mit nur wenig Aufwand schnell die wichtigsten Eigenschaften / Funktionen aufzeigen.

 

Richtige Kategorie auswählen

Viele Leute stöbern gerne durch die Kategorien von ricardo und tutti. Damit potenzielle Interessenten dabei auf dein Inserat stossen, gibt es einen einfachen Tipp. Recherchiere vor dem Erstellen deines Inserates, in welchen Kategorien dein Produkt oder ähnliche Produkte zu finden sind. Das hilft dir dabei, die passende Kategorie auszuwählen.

 

Vernünftigen Preis festlegen

Orientiere dich daran, was andere Verkäufer für das gleiche Produkt / ähnliche Produkte verlangen. Du findest auf ricardo oder tutti keine vergleichbaren Produkte? Schaue dich auf ebay.com oder etsy.com um, möglicherweise wirst du da fündig.

Setze den Startpreis bei deinem Inserat auf ricardo so, dass er etwas über deiner Schmerzgrenze liegt. Richtig tiefe Startpreise lohnen sich erst, wenn du weisst, dass dein Artikel sehr gefragt ist. Bei einem Inserat auf tutti hilft es, den Preis ebenfalls leicht höher anzusetzen. Viele Interessenten versuchen nämlich den Preis herunterzuhandeln. So hast du einen Puffer und kannst einem potenziellen Käufer ohne Probleme etwas entgegenkommen.

 

 

Christina

Inhaberin von Brocki Search mit einer Leidenschaft für Möbel aus den 60ern und 70ern. Mag das Motto "Gebraucht statt neu". Und Katzen.

Noch keine Kommentare

Kommentar verfassen