Lesenswert: Der Brocki Blog

 

Update: Der Brocki Blog wurde in der Zwischenzeit leider aufgelöst. Wenn Sie ähnliche Projekte kennen, dann lassen Sie es mich in den Kommentaren wissen.

Die Brocki-Landschaft in der Schweiz ist vielfältig und definitiv grösser als man denkt. Allerdings gibt es nicht viele Webseiten, die diese Vielfalt widerspiegeln. Dass es neben Verzeichnisseiten wie nichtneu.ch oder auszweiterhand.ch noch weitere Seiten gibt die sich mit dem Thema Brockenhaus beschäftigen, war mir bis vor kurzem nicht bewusst. Bis mich eine E-Mail von Herr Hänni erreichte.

Herr Hänni führt seit Anfang 2017 den Brocki Blog und lässt seine Leser dank seinen Blogbeiträgen hinter die Kulissen im Brockenhaus blicken. Sehr wortgewandt und detailreich erzählt er in seinen Beiträgen über Geschichten aus seinem Arbeitsalltag – sowohl bei seiner Arbeit im Brocki als auch bei Wohnungsräumen. Darunter finden sich äusserst amüsante und „kurlige“, aber auch nachdenklich stimmende Geschichten, die man als Brocki-Kunde so eher selten mitbekommt. Beim Lesen wird deutlich, dass hier jemand schreibt, der seine Arbeit mit viel Herzblut ausübt. Eine ganze klare Leseempfehlung von Seiten Brocki Search!

 

Eine Liebeserklärung„:

„[…] Bei meiner Arbeit im Brockenhaus wird Unbrauchbares zu Brauchbarem gewandelt, Unerwünschtes zu Willkommenem.

Es wird gestöbert, gesucht, gefeilscht, gespendet, gestohlen, entstaubt, geflickt, gereinigt und verkauft.

Das Brockenhaus ist ein Schmelztiegel des Lebens.

Hier werden endlose Mengen Strandgut angespült.

Wohn-Kähne entledigen sich ihrer Frachten. Hier verdichtet sich das Leben der Menschen in gebrauchtem Material, in Emotion, Gefühl, Freude, Abschied, Loslassen, Einschmelzen, Trennen, Ergattern, Erjagen und Finden.

und gibt Einblick in ein äusserst menschliches Arbeitsumfeld. […]“

Christina

Inhaberin von Brocki Search mit einer Leidenschaft für Möbel aus den 60ern und 70ern. Mag das Motto "Gebraucht statt neu". Und Katzen.

1 Comment
  • Thierry

    August 29, 2018 at 8:12 am Antworten

    danke für die hilfreichen links, kannte den von Herr Hänni noch nicht.

Kommentar verfassen